Wir sind WAGNER Service-Partner

Ab sofort sind wir nicht nur Ihr Ansprechpartner für Spritzgeräte der Firma WAGNER, sondern bieten auch einen Reparaturservice mit kostenloser Abholung und Lieferung in unserem Liefergebiet. Selbsstverständlich reparieren wir nach gängigen Wagner-Standards, mit original WAGNER-Bauteilen.

Sollten Sie unerwartete Probleme mit Ihrem WAGNER-Spritzgerät haben sind unsere Servicemitarbeiter selbstverständlich für Sie da.

Rufen Sie uns bei Bedarf an. Wir bemühen uns kurzfristig Ihr Problem zu lösen. Sie erreichen uns unter 0561 9499352-0

RUCO Hydrupur Lacksystem

lsbcolor.de RUCO Lacke und Farben in Kassel

HYDRUPUR 2K-Supersiegel matt
(wasserverdünnbar / farblos / für innen / 4:1 mit PU-Härter 90wv)
Allgemeine Beschreibung
Produktbeschreibung
Extrem strapazierfähiger und chemikalienfester 2K-PUR-Klarlack zum
Versiegeln von Holzböden, mineralischen Bodenbelägen und
Fliessharzbelägen auf 2K-PUR- und EP-Basis.
Bindemittelbasis: Acrylpolyurethanharz / aliphat. Isocyanathärter
Eigenschaften
– ergibt sehr widerstandsfähige, stoss- und schlagfeste Klarlackierungen
mit ausgezeichneter Kratz- und Abriebfestigkeit
– hervorragende Licht- und Vergilbungsbeständigkeit
– erstklassige Beständigkeit gegen Wasser, Haushaltchemikalien, Benzin,
Desinfektionsmittel, Mineralöle, Fette, verdünnte Säuren und Laugen
– entspricht EN 71 / 3 (Sicherheit für Kinderspielzeuge; schwermetallfrei)
– kann gespritzt, gerollt und gestrichen werden
– kann mit RUCOTREND Aqua lasierend eingetönt werden
– Umweltetikette II Kat. C  Minergie ECO – BKP 285 2. Priorität
Anwendung
Als matter Versiegelungslack für zementgebundene, epoxyvergütete Flächen
spachtel für dekorative, strukturierte und fugenlose Boden- und Wandbeschichtungen
sowie für Sikafloor Fliessbeläge auf 2K-EP-Basis.
Für hoch abrieb- und kratzfeste, gilbungsfreie Innenlackierungen von Holzböden,
Möbeln, Tischen, Bänken etc. (auch für gebleichte Hölzer).
Als farbloser Überzug über bestehende Bodenfarben (auch nach dem Einstreuen
von Chips) zur Verbesserung der Kratz- und Abriebfestigkeit.
In Nasszellen und im Aussenbereich (waagrechte Flächen / stehendes
Wasser) sind die lösemittelhaltigen RUCOPUR-Qualitäten zu verwenden
Untergründe: Holz und Holzwerkstoffe , duroplastische Kunststoffe,
mineralische Untergründe (Beton, Zementüberzüge etc.)
Lieferform
Farbton: farblos
Glanzgrad: matt ( 6 – 8% / 60°-Winkel )
Konsistenz: streichfertig; 40 – 50 sec DIN-Becher 4
Mischverhältnis: 4 : 1 (mit PU-Härter 90wv)
Gebinde Komp. A: 0,800 – 4 – 16 kg
PU-Härter 90 wv (Komp. B): 0,200 – 1 – 4 kg
Lagerung Komp. A: 2 Jahre; Komp. B: 6 Monate (in verschlossenen Originalgebinden)
Technische Daten
Spez. Gewicht 1,09 g / ccm
Festkörper 34%
Trocknung staubtrocken: 60 Min.; grifffest: 6 – 8 Std.; vollständig ausgehärtet: 5 – 7 Tage
Überarbeitbarkeit leicht schleif- und überstreichbar nach 6 – 8 Std.; begehbar nach 24 Std.
Verbrauch Praktische Ausgiebigkeit: 6 – 8 m2 / kg
HYDRUPUR 2K-Supersiegel farblos / matt 2
Dieses Merkblatt dient nur als Hinweis und unverbindliche Beratung. Die Verarbeitung muss den entsprechenden Verhältnissen
angepasst werden. Änderungen bleiben vorbehalten. In Spezialfällen empfehlen wir, unseren technischen Dienst anzufragen.
Beständigkeiten und Filmeigenschaften
Chemikalienfestigkeit
Prüfzertifikate
– sehr gut gegenüber verdünnten Säuren und Laugen, Haushaltchemikalien,
Mineralöle, Lösungsmittel, Reinigungsmittel usw.
– entspricht DIN 68861, Chemikalienbeständigkeit Beanspruchungsgruppe 1B
– entspricht DIN 53160 1 / 2 (Speichel- und Schweissbeständigkeit)
– entspricht DIN EN 71-3 (Sicherheit für Kinderspielzeuge; schwermetallfrei)
Lichtbeständigkeit ausgezeichnet (der Lichtschutz verhindert die Vergilbung des Anstrichs
und des Holzfarbtons)
Verarbeitungs- und Anwendungshinweise
Applikation
spritzen (auch airless und airmix), streichen und rollen.
Vorbehandlung
Die Holzfeuchtigkeit sollte nicht mehr als 15% betragen. Zu hoher Feuchtigkeitsgehalt
kann Blasenbildung in der Lackierung verursachen.
Gebeiztes Holz gut trocknen lassen.
Mit wachs-, paraffin- oder silikonhaltigen Polituren behandelte Holzflächen
müssen vor dem Überlackieren sauber geschliffen werden.
Verarbeitung Gebinde vor Gebrauch gut aufschütteln. Die beiden Komponenten im Verhältnis
4 :1 (gewichtsmässig) gut mischen.
Im Normalfall sind ein Grundanstrich und 2 Deckanstriche ausreichend.
Der Grundanstrich muss je nach Porosität des Untergrundes zur Verhinderung
der Blasenbildung genügend verdünnt werden (15 – 30%).
Als Einlassgrund zum Grundieren von saugenden Untergründen nur
HYDRUPUR 2K-Einlassgrund oder Glanz-Qualität verdünnt verwenden.
Mischverhältnis 4 : 1 (mit PU-Härter 90wv)
Topfzeit ca. 2,5 Stunden
Verdünnung
Nur mit Wasser.
Zum Grundieren (Holz): ca. 15 – 30%
Zum Streichen/Rollen: 0 – 3%
Zum Spritzen: ca. 5 – 15%
Verarbeitungshinweise Nicht bei Temperaturen unter 10°C und rel. LF über 80% verarbeiten.
Vor Gebrauch Gebindeinhalt gut durchschütteln.
Abtönung
lasierende Eintönung nur mit RUCOTREND Aqua-Mischpasten
Anstrichentfernung
RUCO Abbeizer Forte (CKW-frei)
Gerätereinigung
sofort mit Wasser und Pinsel- und Rollenreiniger;
nach dem Antrocknen mit Nitro-/Universalverdünner V-13, Nitro-Reiniger N-40
Sicherheitsdaten
Kennzeichnung
HYDRUPUR 2K-Supersiegel
Keine Kennzeichnung.
PU-Härter 90wv
s. aktuelles Sicherheitsdatenblatt
RID/ADR-Klassifikation frei frei
Entsorgungscode 08 01 12 08 01 12
Decopaint-Richtlinie Aj 140 g/l VOC max. 40 g/LHydrupur